Tätigkeits- und Literaturliste von Rechtsanwalt

Prof. Dr. iur. Jörg Schmidt, Schwerin

 

1.         Baurechtliche Tätigkeiten/Titel

  • Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Immobilienrecht (Bau-, Architekten- und Ingenieur- sowie Vergaberecht), Verwaltungsrecht und Versicherungsrecht
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Fachanwalt für Versicherungsrecht
  • Dr. iur., Dissertation zum Thema „Der Fachplanervertrag“
  • Honorarprofessor für Bau- und Architektenrecht an der Hochschule Lausitz
  • Schiedsrichter und Schlichter
  • Dozent für bau-, architekten-, ingenieur- und vergaberechtliche Seminare
  • Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift „baurecht“ (BauR)
  • Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift „Immobilien- und Baurecht“ (IBR)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht im deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied im Kompetenzzentrum Bau e.V. der Hochschule Wismar
  • vorm. Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Baurecht

 

2.         Bücher

  • Schmidt/Winzen, Handbuch der Sicherheiten am Bau, Werner Verlag, 2000
  • Schmidt, HOAI-Musterbriefe für Architekten und Ingenieure, Werner Verlag, 2. Auflage 2005
  • Schmidt/Reitz, Bauverträge erfolgreich gestalten und managen (Funktionale Leistungsbeschreibung, Unwirksame Bauvertragsklauseln, Sicherung von Bauforderungen, Bauverzögerungen), expert-Verlag, 2001
  • Mitautor „Darmstädter Baurechtshandbuch“, Werner Verlag, herausgegeben von Prof. Dr. Axel Wirth, 2. Auflage 2005
  • Schmidt, Der Fachplanervertrag, Dissertation, expert-Verlag, 2003
  • Schmidt/von und zu Franckenstein, Handbuch der Baurechtsbegriffe, 2004, Werner Verlag
  • Mitautor „Der Baustoffhandel - Ein Rechtshandbuch für die Praxis“, Kohlhammer Verlag, herausgegeben von Prof. Dr. Axel Wirth und Dr. iur. Johann Kuffer, 2010
  • Mitautor „Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht“, Werner Verlag, herausgegeben von Dr. iur. Johann Kuffer und Prof. Dr. Axel Wirth, 5. Auflage, 2016
  • Mitautor "Wärmeschutz und Altbausanierung", Kapitel: Neue Aspekte zur Haftung des Sachverständigen, Fraunhofer IBR Verlag Beuth, herausgegeben vom BuFAS e.V., 1. Auflage, 2011

 

3.         Veröffentlichungen in der IBR

  • Hart gelötete Kupferrohre: Mängelhaftung trotz Anordnung des Bauherrn?, IBR 1997, S. 504
  • Haftet Wohnungsverwalter, wenn er Werklohn trotz mangelhafter Leistung zahlt?, IBR 1998, S. 23
  • Wann ist Versicherungsnehmer verpflichtet, dem Versicherer das Leerstehen des Gebäudes anzuzeigen?, IBR 1998, 84
  • Haftet Unternehmer für seinen Baumateriallieferanten?, IBR 1998, S. 342
  • Darf Unternehmer bei Zahlungsverzug eingebaute Türen wieder ausbauen?, IBR 1998, S. 53
  • Muss Architektenhaftpflichtversicherung bei verspäteter Beantragung öffentlicher Fördergelder zahlen?, IBR 1998, S. 217
  • Wie genau müssen Baumängel im Prozess dargelegt werden?, IBR 1998, S. 250
  • Wie lange ist der Unternehmer an sein Angebot gebunden?, IBR 1998, S. 291
  • Wann kann ein Sachverständiger abgelehnt werden?, IBR 1998, S. 414
  • Muss der Generalunternehmer öffentliche Fördermittel für den Bauherrn beschaffen?, IBR 1999, S. 105
  • Vorlage der prüffähigen Rechnung mit geschätzten anrechenbaren Kosten auch noch in 2. Instanz?, IBR 1999, S. 278
  • Welches Gericht ist für die Honorarklage des Architekten zuständig?, IBR 1999, S. 391
  • Nochmals: Welches Gericht ist für die Honorarklage des Architekten zuständig?, IBR 1999, S. 441
  • Darf ein Fachingenieur die Bezeichnung „Dipl.-Ing. Architektur“ verwenden?, IBR 1999, S. 545
  • Ablehnung eines Sachverständigen: Verliert er seinen Entschädigungsanspruch?, IBR 1999, S. 554
  • Beitritt des weiteren Streitverkündeten im selbständigen Beweisverfahren?, IBR 2001, S. 289
  • Hammerschlag- und Leiterrecht: Welche Rechte hat der bauende Nachbar?, IBR 2001, S. 370
  • Bauträgermaßnahme: Müssen Bauunterlagen herausgegeben werden?, IBR 2001, S. 424
  • Selbständiges Beweisverfahren: Wann muss befangener Sachverständiger abgelehnt werden?, IBR 2001, S. 465
  • Welche Verjährungsfrist gilt für Be- und Entlüftungsanlagen?, IBR 2001, S. 609
  • Schlussrechnungsprüfung: Stellt der vom Auftraggeber ermittelte Schlusszahlungsbetrag ein Anerkenntnis dar?, IBR 2002, S. 67
  • Erfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern: Einstweilige Verfügung?, IBR 2002, S. 665
  • Gewährleistungsbürgschaft auf erstes Anfordern: Umdeutung in einfache Bürgschaft?, IBR 2003, S. 359
  • Auch ein Vertrag über Bauleitung ist Werkvertrag und unterliegt der HOAI, IBR 2003, S. 1069
  • Pfahlbohrung: Haftung des Architekten für Schäden am Nachbargebäude trotz Einschaltung von Sonderfachleuten?, IBR 2004, www.ibr-online.de
  • MaBV-Bürgschaft: Welchen Sicherungszweck hat sie und kann sie Allgemeine Geschäftsbedingungen enthalten?, IBR 2004, S. 1103
  • Kommunales Wohnungsunternehmen: Öffentlicher Auftraggeber gem. § 17 VOB/B!, IBR 2005, S. 322
  • Unwirksame Vertragsklauseln zur Abnahme und zum Sicherheitseinbehalt, IBR 2006, S. 1163
  • Streitwert des selbstständigen Beweisverfahrens bei nicht festgestellten Mängeln, IBR 2008, S. 61
  • Streitwert des selbstständigen Beweisverfahrens bei mehreren Antragsgegnern, IBR 2008, S. 249
  • Spontanbruch bei Einscheibensicherheitsglas: Mangel?, IBR 2010, S. 1045
  • Verjährungsfrist für Glaspaneelelemente und Verjährungsbeginn bei Teillieferungen, IBR 2010, S. 1045
  • Sind Erd- und Abbrucharbeiten Bauwerksarbeiten?, IBR 2010, S. 665
  • Vorlage neuer Architektenschlussrechnung nach Beweisaufnahme: Klageänderung?, IBR 2011, S. 738
  • Mangelhafte Bauüberwachung: Architekt darf nachbessern!, IBR 2012, S. 276
  • Schadensersatzklage gegen Architekten: Verfahrensdauer von sieben Jahren zu lang!, IBR 2012, S. 621
  • Stundenzettel nicht vorgelegt: Berufung unzulässig!, IBR 2013, 1323
  • Wasserschaden im Hausanschlussraum: haftet der Wasserversorger?, IBR 2014, 764
  • Sturmschäden am Dach: Wann ist die Elementarschadensversicherung leistungsfrei?, IBR 2015, 101
  • Wasserleitungen auf der Dachterrasse sind keine Rohre innerhalb des Gebäudes!, IBR 2015, 333
  • Bauklempner führt Dachdeckerarbeiten aus: Besteht Versicherungsschutz?, IBR 2015, 395
  • Kein Versicherungsschutz bei wissentlicher und gleichzeitig nicht wissentlicher Pflichtverletzung?, IBR 2015, 518
  • Doppeltes Schriftformerfordernis: wirksam und durch mündliche Vereinbarung abdingbar?, IBR 2015, 650
  • Stichproben reichen zur Feststellung eines Mangels aus!, IBR 2015, 664
  • Mangel arglistig verschwiegen: Wann verjähren etwaige Gewährleistungsansprüche?, IBR 2016, 141
  • Darf nach einem Brand ein anderes als das abgebrannte Gebäude gebaut werden?, IBR 2016, 430
  • Abweichung zwischen Antrag und Versicherungsschein: Was gilt?, IBR 2016, 552
  • Streitwert des selbständigen Beweisverfahrens bei mehreren Antragsgegnern?, IBR 2016, 1020
  • Muss der Werkunternehmer auf fehlenden Versicherungsschutz hinweisen?, IBR 2016, 581
  • Wiederherstellung nicht sichergestellt: Rückzahlung der Versicherungsleistung?, IBR 2016, 737
  • Baunebenkosten als Zeitwertschaden?, IBR 2017, 52
  • Versicherungsnehmer nicht informiert: Versicherungsvertrag (un-)wirksam?, IBR 2017, 531
  • Höhe des vom Versicherungsschutz ausgenommenen Schadens ist nicht feststellungsfähig!, IBR 2017, 1015
  • Gebäudeversicherung: Regress beim Mieter eines Ferienhauses bei von ihm verschuldeten Brand?, IMR 2018, 2548
  • Begriff "Textform" in Widerrufsbelehrung ist eindeutig!, IBR 2018, 360
  • Darf die Ehefrau einen vom Ehemann geschlossenen (Versicherungs-)Vertrag kündigen?, IBR 2018, 419
  • Still ruht der See: Gebäudeversicherer kann Neuwertspitze zurückfordern!, IBR 2018, 594
  • Freistellungsklage wegen Tiefbauarbeiten, IBR 2018, 1065
  • Zahlung abgelehnt: Verhandlung abgebrochen! IBR 2018, 654
  • Auszahlung der Neuwertspitze durch die Gebäudeversicherung: Muss dasselbe Gebäude wiedererrichtet werden?, IBR-Werkstatt Beitrag 2018

 

4.         Fachaufsätze

  • Die Bürgschaft auf erstes Anfordern im einstweiligen Verfahren, BauR 1998, S. 1159 ff.
  • Die Effektivklausel in der Bürgschaft auf erstes Anfordern, Wertpapiermitteilungen 1999, S. 308 ff.
  • Abrechnung von Sachverständigenleistungen der Architekten und Ingenieure, BauR 1999, S. 463 ff.
  • Besondere Gestaltungsmöglichkeiten für Architekten- und Ingenieurverträge, BauR 1999, S. 538 ff.
  • Muss zur Ermittlung der anrechenbaren Kosten das Muster der DIN 276 verwendet werden?, BauR 1999, S. 720 ff.
  • Welches Honorar ist für Architekten- und Ingenieurleistungen im Falle der funktionalen Leistungsbeschreibung zu zahlen?, ZfBR 1999, S. 235
  • Wie sind Planungsänderungen zu honorieren?, BauR 2000, S. 51 ff.
  • Die Baustellenverordnung – Leistungen, rechtliche Einstufung der Tätigkeit und Honorar des S+G- Koordinators, ZfBR 2000, S. 3 ff..
  • Die VOB 2000 (Teil 1: Beschlossene Änderungen der VOB/B), Wirtschafts Kompaß, Heft 5/2000, S. 20 ff.
  • Welche Folgen haben Ausschreibungsfehler des Architekten oder Ingenieurs?, BauR 2000,  S. 1266 ff.
  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen der Funktionalen Leistungsbeschreibung, ZfBR 2001,  S. 3 ff.
  • Die VOB 2000 (Teil 2: Beschlossene Änderungen der VOB/A-Basisparagraphen), Wirtschafts Kompaß, Heft 12/2000
  • Ansprüche des Auftragnehmers aus dem Gesetz über die Sicherung von Bauforderungen, BauR 2001, S. 150 ff.
  • Die Vertragserfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, BauR 2002, S. 21 ff.
  • Sind öffentlich-rechtliche Kreditinstitute öffentliche Auftraggeber gemäß § 17 Nr. 6 Abs. 4 VOB/B? (Zugleich Anmerkung zu Eichner, BauR 2001, 1665 f.,) BauR 2002, S. 385 f.
  • Skonto: Wann ist die nicht vereinbarte Scheckzahlung rechtzeitig? (Anmerkung zu BGH, BauR 1998, S. 398 ff., BauR 2003, S. 181 ff.)
  • Architektenrechnungen – Verwirkung des Einwands der fehlenden Prüfbarkeit zwei Monate nach Zugang der Schlussrechnung?, BauR 2004, S. 1823 f.
  • Haftung des gerichtlichen Sachverständigen, VBDinfo 2/2010, S. 29 f.
  • Befangenheit eines Sachverständigen wegen beruflicher Beziehungen des Sachverständigen und der Gegenpartei zu einem Dritten?, VBDinfo 2/2010, S. 30 f.
  • Haftung des gerichtlichen Sachverständigen, VBDinfo 3/2010, S. 21
  • Offenkundiger Rechtsmissbrauch bei formularmäßigem Verzicht auf Einreden in der Sicherungsklausel? (Zugleich Besprechung des Beschlusses des OLG Hamburg vom 15.10.2010 - 9 W 65/10), BauR 2011, S. 899 ff.
  • Zur aktuellen Diskussion über das Bauforderungssicherungsgesetz, BauR 2011, S. 1230 ff.
  • Kostenansprüche des gerichtlichen Sachverständigen, VBDinfo 3/2011, S. 16
  • Die zivilrechtliche Haftung des Berechnungsingenieurs, BauR 2012, S. 1699
  • Haftung des Privatgutachters - Bspr. Urteil des OLG Düsseldorf vom 23.02.2012 - I 5 U 65/11, VBDinfo 2/2012, S. 10
  • Die strafrechtliche Produkthaftung des Berechnungsingenieurs, Bautechnik, Heft 9/2016, S. 647 ff. (gemeinsam mit Schlammer/König)
  • Die produktrechtlichen Haftungsrisiken des Berechnungsingenieurs, Bautechnik, Heft 3/2017, S. 200 ff. (gemeinsam mit Schlammer/König)

 

5.         Veröffentlichungen in der Tagespresse

  • Guter Rat kommt manchmal teuer, Welt am Sonntag, 10.05.1998, IM S. 1
  • Mietkürzung, wenn Raumgröße falsch angegeben?, Blitz am Sonntag, 06.08.2000, S. 20
  • Fristlose Kündigung wegen Minderung des Mietzinses?, Blitz am Sonntag, 10.09.2000, S. 17
  • Immer wieder: Eigenbedarfskündigung, Blitz am Sonntag, 29.10.2000, S. 22
  • Mietverträge schriftlich schließen?, Blitz am Sonntag, 29.10.2000, S. 22
  • Räumungsklage als Kündigung?, Blitz am Sonntag, 25.02.2001, S. 27
  • Fristlose Kündigung bei Störung des Hausfriedens, Blitz am Sonntag, 22.04.2001, S. 23
  • Arbeitsrecht: Auf Feinheiten achten – Ansprüche trotz abgelaufener Verfallfrist?, Blitz am Sonntag, 21.01.2007, S. 12
  • Algenbildung – ein Mangel? Aufklärung kann vor Haftung schützen, Ratgeber Bauen und Wohnen, Blitz am Sonntag, 28.01.2007, S. 14 und 18.01.2009
  • Mietfläche: Wie ist Terrassenfläche zu berücksichtigen?, Blitz am Sonntag, 11.03.2007, S. 32
  • Diebstahlversicherung: Erleichterter Nachweis für den Versicherungsnehmer, Blitz am Sonntag, 29.04.2007, S. 16
  • Kosten bei Verkehrsunfall: Was muss die Haftpflichtversicherung bei Personenschäden erstatten?, Blitz am Sonntag, 17.06.2007, S. 10
  • Verkehrsunfall - Was muss die Haftpflichtversicherung bei Sachschäden erstatten?, Blitz am Sonntag, 23.09.2007, S. 15
  • Mietkaution für Wohnungen, Blitz am Sonntag, 03.08.2008, S. 12 und 17.01.2010
  • Einbruchdiebstahl im Auto, Blitz am Sonntag, 01.03.2009, S. 11
  • Rechtlos, Gesundheitsrecht, Blitz am Sonntag, 02.08.2009, S. 12
  • Schallschutz beim Neubau, Blitz am Sonntag, 20.09.2009, S. 13
  • Schönheitsreparaturen? Blitz am Sonntag, 28.02.2010, S. 12
  • Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses wegen Gebäudeabrisses, Blitz am Sonntag, 18.04.2010, S. 23
  • Kündigung der Lebensversicherung, Blitz am Sonntag, 19.09.2010, S. 4
  • Wozu dient die Unfallversicherung im Falle eines Verkehrsunfalls? Schweriner Volkszeitung, 25./26.09.2010, S. 25
  • Haftung des Versicherungsvertreters, Blitz am Sonntag, 18.09.2011
  • Vorsicht bei Schwarzarbeit, Bspr. von BGH, Urteil vom 01.08.2013 - VII ZR 6/13, Treffpunkt Mittelstand 2014, Ausg. Sept. 2014, S. 15
  • BGH: Verbraucher können Bearbeitungsgebühren für Darlehensverträge zurückverlangen!, Treffpunkt Mittelstand 2014, Ausg. Dezember 2015, S. 15
  • Individualanspruch - Beschlusskompetenz der WEG-Eigentümerversammlung, Blitz am Sonntag, 25.02.2018
  • Besichtigungsrecht für Mieträume, Blitz am Sonntag, 25.11.2018

 

6.         Rezensionen

  • Werner/ Pastor, Der Bauprozeß, ZVgR 1999, S. VI
  • Weinbrenner/ Jochem/ Neusüß, Der Architektenwettbewerb, ZVgR 1999, S. 102
  • Jochem, HOAI-Kommentar, ZVgR 1999, S. 101 f.
  • Eschenbruch, Recht der Projetksteuerung, ZVgR 1999, S. 195
  • Vygen, Bauvertragsrecht nach VOB und BGB, ZVgR 2000
  • Sangenstedt, Rechtshandbuch für Ingenieure und Architekten, ZVgR 2000
  • Böckenförde/Krebs, Die Landesbauordnungen für die Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern mit Durchführungsverordnungen (Bd.1) und Die Landesbauordnungen für die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen mit Durchführungsverordnungen (Bd. 2), ZVgR 2000
  • Gronemeyer, BauGB-Praxiskommentar, ZVgR 2000
  • Barth, Der Architekt als Unternehmer, ZVgR 2000
  • Burchardt/Pfülb, Kommentar zum ARGE- und Dach-ARGE-Vertrag, ZVgR 2000
  • Boldt, Der neue Bauvertrag, BauR 2002, S. 996
  • Hankammer, Abnahme von Bauleistungen, Erkennen und Beurteilen von Planungs- und Ausführungsmängeln, BauR 2003, S. 300
  • Jacobs, Sichere VOB-Korrespondenz, BauR 2003, S. 941
  • Hankammer/Lorenz, Schimmelpilze und Bakterien in Gebäuden, Erkennen und Beurteilen von Symptomen und Ursachen, BauR 2003, S. 1946
  • Pause, Bauträgerkauf und Baumodelle, BauR 2004, S. 1511
  • Schliemann (Hrsg.), Architekten- und Ingenieurrecht, ZfBR 2006, S. 101